SES Spar European Shopping Centers

PRESSE

Meldungsübersicht
NEU 26.06.2020 National
Ausrichtung als mitteleuropäischer Handelskonzern

SPAR regelt Generationswechsel und Vorstandsnachfolge

Zwei langjährige Vorstandsmitglieder des SPAR-Konzerns, der Vorsitzende Dr. Gerhard Drexel und Mag. Rudolf Staudinger, werden nach Erreichen des 65. Lebensjahres mit Ende 2020 aus dem Vorstand ausscheiden. SPAR hat nun bereits die Nachfolge geregelt: Neuer Vorstandsvorsitzender der SPAR Holding AG wird ab 1.1.2021 Mag. Fritz Poppmeier, sein Stellvertreter wird KR Hans K. Reisch. Neu in den Vorstand kommen Mag. Marcus Wild, Mag. Markus Kaser und Mag. Paul Klotz. Alle zukünftigen Vorstände sind bereits langjährig im Management der SPAR Österreich-Gruppe tätig. Somit stellt SPAR in bewährter Weise die Kontinuität in der Unternehmensführung sicher und richtet sich mit den Neubesetzungen noch stärker als mitteleuropäischer Handelskonzern aus. Dr. Gerhard Drexel wird per Anfang 2021 in den Aufsichtsrat wechseln und dort den Vorsitz übernehmen.
NEU 03.06.2020 National
Führungswechsel im Shopping-Center FORUM 1 Salzburg

Kurt Müller ist neuer Center-Manager

Mitte Mai 2020 hat Mag. Kurt Müller (36) die Leitung des Shopping-Centers FORUM 1 am Salzburger Hauptbahnhof übernommen. Er folgt damit Mag. Verena Wegscheider, die auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Mit Kurt Müller gewinnt das sehr gut etablierte Nahversorger-Center am Salzburger Hauptbahnhof einen erfahrenen Betriebswirt und Marketing-Profi, der die erfolgreiche Führung des Centers fortsetzen wird. Das FORUM 1 Salzburg wird von SES Spar European Shopping Centers betrieben.
NEU 20.05.2020 Projekte
SES nunmehr mit fünf großflächigen Shopping-Centern in Slowenien

Shopping-Center ALEJA hat eröffnet

Österreichs marktführender Shopping-Center-Betreiber SES Spar European Shopping Centers eröffnete am Mittwoch, 20. Mai 2020 das 150-Millionen-Euro-Projekt ALEJA-Center in Ljubljana als multifunktionalen Shopping- und Freizeithotspot. Das Center war bereits im März fertiggestellt, aufgrund der COVID-19-Pandemie musste der ursprünglich geplante Eröffnungstermin verschoben werden. Anfang Mai sperrten die ersten Shops mit Nahversorgungsschwerpunkt auf, mit 20. Mai geht nun das gesamte Center in den Vollbetrieb. Die in SES-Centern bereits sehr hohen Hygienestandards werden auch im ALEJA durch zusätzliche Maßnahmen und mehr Reinigungs- und Sicherheitspersonal verstärkt. Die Kindererlebniswelt Planet Lollipop sowie ein Teil des ALEJA SKY öffnen erst später. Das ikonische Gebäude ist ein weiteres architektonisches Highlight in der großartigen Kulturstadt Ljubljana und schafft damit einen neuen Treffpunkt für die Bewohner der Stadt. ALEJA ist das nach dem Corona-Shutdown erste vollkommen neu eröffnete Shopping-Center in Europa. Das Unternehmen setzt damit ein Zeichen des Auflebens und zugleich ein Statement für Handel und Gastronomie.
NEU 14.05.2020 National
SES 2019 mit internationalem Wachstum

Regionalität als wichtiger Erfolgsfaktor

Insgesamt 112 Millionen Menschen (+3,7 Prozent inklusive Expansion) besuchten 2019 die 29 Shopping-Center von Österreichs marktführendem Shopping-Center-Betreiber SES Spar European Shopping Centers in sechs Ländern. Regionalität und individuelle Services sind neben trendiger Gastronomie, urbaner Aufenthaltsqualität und Nahversorgung wichtige Erfolgsfaktoren dieser Entwicklung. Rund 70 Prozent aller 1.800 Shoppartner sind Klein- oder Mittelbetriebe. Gleichzeitig wurde im vergangenen Jahr die Grundlage für weiteres Wachstum geschaffen. Expansionsschwerpunkte waren dabei Slowenien und Kroatien. So galt die volle Konzentration unter anderem dem 150-Millionen-Euro-Projekt ALEJA-Center in Ljubljana, das im März 2020 fertig gestellt wurde und noch 2020 als multifunktionaler Shopping- und Freizeithotspot eröffnen wird. Auch in Tschechien hat SES mit einem Joint Venture den Weg für weitere Expansion geebnet. In die Qualität der bestehenden Standorte investierte SES 2019 34 Millionen Euro. Die langjährige nachhaltige Energiepolitik mündete 2019 in einer ISO-Zertifizierung. Damit verbunden wurden auch die ehrgeizigen Klimaziele nachgeschärft.
NEU 08.05.2020 National
Teileröffnung für neues SES-Shopping-Center am 8. Mai

Erste Geschäfte in ALEJA Ljubljana sperren auf

Am Freitag, dem 8. Mai 2020 eröffneten im neuen Shopping-Center ALEJA in Ljubljana-Šiška die ersten rund 20 Shops und Bars mit Außenterrassen gemäß der neuesten Regierungsverordnung. Shopping-Center-Betreiber SES Spar European Shopping Centers konnte das neue Shopping-Center aufgrund der COVID-19-Pandemie bislang nicht wie geplant in Betrieb nehmen. Die Gesamteröffnung des Centers wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt stattfinden, sobald dies aufgrund der Verordnungen der Regierung erlaubt ist.
NEU 16.03.2020 Shopping-Center
Gesundheit der Menschen steht im Vordergrund

Eröffnung des Shopping-Centers ALEJA Ljubljana wird verschoben

Die für Donnerstag, 19. März 2020 geplante Kundeneröffnung des neuen Shopping-Centers ALEJA in Ljubljana-Šiška wird verschoben. Auch jene Shops, die laut Erlass der Regierung erlaubt wären, bleiben geschlossen, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Shopping-Center-Betreiber SES Spar European Shopping Centers unterstützt mit dieser Entscheidung die Maßnahmen der slowenischen Regierung zur Eindämmung des COVID-19. Ein neuer Eröffnungstermin wird unter der Berücksichtigung der aktuellen Lage zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.
Weitere Presseaussendungen laden
Claudia Streitwieser-
Schinagl
Head of Public Relations

T +43 (0)662 4471-0
M +43 (0)664 2650450

CONNECT WITH US

Ihre Ansprechperson für Public Relations

CONNECT WITH US
Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler