SES Spar European Shopping Centers

PRESSE

05.02.2021
Frühlingserwachen in SES-Malls: Stationärer Handel startet mit klaren Schutzmaßnahmen wieder in den Vollbetrieb

Alle Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe in den SES-Centern ab 8. Februar wieder geöffnet

Sicher und entspannt Shoppen_c_Robert Fritz

Mit 8. Februar gehen die SES-Center wieder in den Vollbetrieb und sind unter höchsten Hygienebedingungen und mit umfangreichen Warensortimenten für die Kundinnen und Kunden da.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (3399 Zeichen)Plaintext

Bestens vorbereitet öffnen in den österreichischen SES-Shopping-Centern nach mehr als 40 Tagen Lockdown ab Montag, 8. Februar wieder alle Shops und Dienstleister. Penibles Reinigen, Desinfizieren und bis zu 100 Prozent Frischluft in den weitläufigen Malls sind Teil des TÜV-AUSTRIA-zertifizierten Hygienekonzepts der SES-Center und sorgen für ein sorgenfreies Shopping-Vergnügen. Mit Ausverkaufs-Schnäppchen und topaktueller Frühjahrsmode stehen die Shops in den Centern mit vollen Warensortimenten bereit. Einige Gastronomiebetriebe bieten weiterhin die Abholung von Speisen und Getränken an. Die Geschäfte öffnen durchgängig von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr, samstags bis 18:00 Uhr. Die Lebensmittelhändler sind meist schon früher geöffnet. SES rechnet in den nächsten Wochen vor allem mit besonders hohen Einlösequoten bei ZEHNER-Geschenk-Gutscheinen.

Hatten die Shopping-Destinationen von SES Spar European Shopping Centers seit 27. Dezember in der bewährten Rolle als Nahversorger immer geöffnet und die Grundversorgung für die Kundinnen und Kunden sichergestellt, gehen die Center mit Montag, 8. Februar mit Ausnahme der Gastronomie wieder in den Vollbetrieb über.

Endlich wieder shoppen – alles unter einem Dach bei jeder Witterung
Die Händler sind voller Optimismus für die Öffnung am 8. Februar und freuen sich auf die Kunden. Sales-Angebote warten ebenso wie die topaktuellste Frühjahrs- und Sommermode. Viele Kundinnen und Kunden werden ihre Geschenkgutscheine einlösen.

„Jetzt kann der Handel wieder alle seine Stärken ausspielen. Die Sehnsucht der Menschen ist groß, endlich einmal wieder real shoppen gehen zu können, sich neu einzukleiden, Gutscheine einzulösen oder einfach zu schmökern. Sie finden in unseren Malls die optimalsten Voraussetzungen für ein entspanntes und sicheres Einkaufserlebnis – alles unter einem Dach. Die Warenlager sind voll, Ausverkaufsangebote locken und die neue Frühjahrsmode ist da. Wir freuen uns mit unseren Händlern und Dienstleistern auf unsere Besucherinnen und Besucher“, so Christoph Andexlinger, Chief Operations Officer bei SES Spar European Shopping Centers.

Besorgungen machen unter höchstmöglicher Hygienesicherheit
Die Shopping-Center von SES sorgen weiterhin mit ihren hohen Hygienestandards für einen gesundheitlich sicheren Aufenthalt für ihre Besucherinnen und Besucher. SES wurde für ihre ausgezeichneten Hygienemaßnahmen, wie die bis zu 100%ige Zufuhr von Frischluft, ausreichend Desinfektionsspender und penibler Reinigung, als erstes Unternehmen im Handelsbereich nach den TÜV AUSTRIA Hygienemanagement-Standard unter spezieller Berücksichtigung der aktuellen Covid-19-Viruspandemie zertifiziert.

SES-Center erfüllen behördliche Auflagen für sicheren Betrieb
Um einen sicheren Regelbetrieb im Shopping-Center für Kundinnen und Kunden sowie für Mitarbeitende sicherzustellen, gelten in den SES-Shopping-Malls die aktuellsten behördlich angeordneten Schutzmaßnahmen wie das Tragen einer FFP2-Maske, 2-Meter-Mindestabstand sowie die Einhaltung der Quadratmeterregel pro Kunde. Ebenso dürfen die Dienstleistungsbetriebe in den Centern nach Vorlage eines negativen Covid-Testergebnisses wieder ihre Dienste anbieten. Einige Gastronomen bieten weiterhin Take-away an, ein Verzehr der Speisen ist allerdings nur außerhalb der Mall möglich.

 


SES Spar European Shopping Centers
SES ist Entwickler, Errichter und Betreiber von Shopping-Centern in sechs Ländern. Aktuell managt das Unternehmen 29 Shopping-Standorte in Zentral-, Süd- und Osteuropa mit über 1.800 Shoppartnern auf einer verpachtbaren Fläche (GLA) von mehr als 820.000 Quadratmetern. SES ist im Geschäftsfeld großflächige Shopping-Center Marktführer in Österreich und in Slowenien. 2019 erwirtschafteten die Pächter an den SES-Standorten einen Bruttoverkaufsumsatz von 2,83 Milliarden Euro. 112 Millionen Menschen besuchten die Center im Vorjahr. Das Know-how im Bereich Projektentwicklung, Baumanagement, Verpachtung von Shopflächen, Center- und Facility-Management bietet SES von Beginn an auch als Dienstleistung für externe Eigentümer von Shopping-Malls an. SES-Center wurden bereits mehrfach für Architektur und Design, Nachhaltigkeit, Verkehrskonzeption und innovatives Marketing national und international ausgezeichnet. SES gehört zur SPAR Österreich Gruppe.

Weitere Informationen: www.ses-european.com und presse.ses-european.com

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 600 x 2 400
Christoph-Andexlinger_COO_SES
2 362 x 1 576


Sicher und entspannt Shoppen_c_Robert Fritz (. jpg )

Mit 8. Februar gehen die SES-Center wieder in den Vollbetrieb und sind unter höchsten Hygienebedingungen und mit umfangreichen Warensortimenten für die Kundinnen und Kunden da.

Maße Größe
Original 3600 x 2400 852,3 KB
Medium 1200 x 800 99,6 KB
Small 600 x 400 53,5 KB
Custom x

PA_SES-Shopping-Center_ab_8-2_Handel-und-DL-im-Vollbetrieb_05-02-21

.doc 95 KB

PA_SES-Shopping-Center_ab_8-2-Handel-und-DL-im-Vollbetrieb_05-02-21

.pdf 182,1 KB
Claudia Streitwieser-
Schinagl
Head of Public Relations

T +43 (0)662 4471-0
M +43 (0)664 2650450

CONNECT WITH US

Ihre Ansprechperson für Public Relations

CONNECT WITH US
Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler