SES Spar European Shopping Centers

PRESSE

11.11.2019
SES bringt Österreichs führende Japan-Gastro-Kette nach Salzburg

Akakiko eröffnete am Freitag, 8. November erstes Restaurant in Salzburg

Bild 1_Akakiko_Wegscheider_Rößlhubers_Chun

Ein süßes Gastgeschenk für Akakiko (v. l.): Verena Wegscheider, FORUM 1 Center-Managerin, Nicole und Michael Rößlhuber, die eine Bäckerei im Center führen, überraschen Akakiko-Gründerin und Geschäftsführerin Mi-Ja Chun.

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (3910 Zeichen)Plaintext

Im Shopping-Center FORUM 1 am Salzburger Hauptbahnhof eröffnete am Freitag, 8. November das erste Akakiko-Lokal Salzburgs. Auf einer Erdgeschoss-Fläche von rund 330 m² bietet Akakiko japanische Spezialitäten im international beliebten Gastroformat „Fast-Casual“, das sich durch frisch zubereitete Produkte und einen schnellen, reduzierten Service charakterisiert. Das Lokal ist der 18. Standort von Akakiko in Österreich und zugleich der erste westlich von Linz. Mit einem durchdachten Mix an regionalen und internationalen Gastronomiebetrieben setzt Center-Betreiber SES seit vielen Jahren auf ein vielfältiges, hochwertiges kulinarisches Gastronomie-Angebot in allen ihren Centern.

Bei Akakiko wird frisch gekocht, der Qualitätsanspruch insbesondere bei Fisch ist hoch. „Akakiko steht für frische Zutaten, leistbare Preise und eine lockere Atmosphäre“, bringt die koreanische Gründerin Mi-Ja Chun die Eckpfeiler ihres Unternehmens auf den Punkt. Akakiko feiert heuer das 25-jährige Bestehen in Österreich. Mi-Ja Chun legte den Fokus auf japanisches Essen, allen voran Sushi, das in den 1990ern hierzulande massentauglich zu werden begann. Heute führt Akakiko 17 Lokale in Österreich. Am 8. November eröffnete mit dem Standort im SES-Shopping-Center FORUM 1 Salzburg das 18. Restaurant der erfolgreichen japanischen Gastronomiekette. Akakiko bietet 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. Der Fokus liegt grundsätzlich auf Bedienung, Take away und Home Delivery sind ebenfalls möglich.

SES-CEO Marcus Wild: „Food & Gastro sind auf dem Vormarsch“
„Wir bauen den Gastronomieanteil in unseren Centern kontinuierlich aus. Hochwertige Gastronomie im Shopping-Center ist ein Garant für hohe Aufenthaltsqualität. Mit neuen Konzepten bleiben Standorte für die Kunden immer spannend“, betont Marcus Wild, CEO von SES Spar European Shopping Centers Im FORUM 1 Erdgeschoss, wo Akakiko eröffnet, befanden sich ursprünglich vier Geschäfte, die meisten davon waren Textil-Stores. Das Center hat die Flächen auf rund 330 m² zusammengelegt und haustechnisch für Akakiko umfangreich umgebaut.

Kulinarik-Szene rund um Salzburger Hauptbahnhof wird bereichert
Das FORUM 1 ist als Wirtschaftsfaktor am Salzburger Hauptbahnhof auch Nahversorger für die Bewohner angrenzender Stadtteile. Zugleich ist das von SES gemanagte Center Anziehungspunkt für Pendler und Büro-Angestellte aus den umliegenden Betrieben sowie für Schüler und Touristen. Mit dem Fast-Casual-Food-Format Akakiko wird der Bereich um den Bahnhof kulinarisch aufgewertet und Salzburgs Kulinarik-Szene bereichert.

Urbanes Asia-Food: von Japan bis Korea
Neben Sushi, Maki und Sashimi, werden auch Speisen angeboten, die in Salzburg noch nicht jeder kennt: japanische Gerichte wie der Krautsalat Kabechu, Katsu Curry, Kamo Teriyaki, Ramen Suppen Bowls, Sake Fischspezialitäten und Desserts wie mit Apfel gefüllten Teigtaschen namens Gyoza und Mochi Eis. Auch das typische koreanische Gericht Bibimbap steht auf der Speisekarte und wird mit Gemüse, Rindfleisch oder Tofu serviert. Vegane Speisen stehen ebenso bereit wie trendige Beilagen, zum Beispiel Zoodles, Quinoa und Kuro Reis.

Akakiko-Gründerin Mi-Ja Chun: „Salzburg ist weltoffen“
Die Koreanerin Mi-Ja Chun kam Ende der 1970er-Jahre nach Wien, wo sie als Krankenschwester Arbeit fand. Zugleich führte sie am Naschmarkt einen Gemüsestand. 1994 gründete sie Akakiko und trug im Raum Wien wesentlich zum Siegeszug von Sushi bei. Die Akakiko-Chefin legt viel Wert auf hervorragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Großteil ihres Teams hat übrigens asiatische Wurzeln. „Ich denke, wir passen perfekt nach Salzburg. Ich sehe Salzburg als weltoffene Stadt, nicht nur in kulinarischer Hinsicht.“

Öffnungszeiten Akakiko im FORUM 1
Südtiroler Platz 11, 5020 Salzburg
Geöffnet: Montag bis Sonntag: 10:30 bis 23 Uhr
www.forum1.at

SES Spar European Shopping Centers
SES ist Entwickler, Errichter und Betreiber von Shopping-Centern in sechs Ländern. Aktuell managt das Unternehmen 29 Shopping-Standorte in Zentral-, Süd- und Osteuropa. Die verpachtbare Fläche beträgt 790.000 Quadratmeter. SES ist im Geschäftsfeld großflächige Shopping-Center Marktführer in Österreich und in Slowenien. 2018 erwirtschafteten die Pächter an den SES-Standorten einen Bruttoverkaufsumsatz von 2,76 Milliarden Euro. Das Know-how im Bereich Projektentwicklung, Baumanagement, Verpachtung von Shopflächen, Center- und Facility-Management bietet SES von Beginn an auch als Dienstleistung für externe Eigentümer von Shopping-Malls an. SES-Center wurden bereits mehrfach für Architektur und Design, Nachhaltigkeit, Verkehrskonzeption und innovatives Marketing national und international ausgezeichnet. SES gehört zur SPAR Österreich Gruppe.
Weitere Informationen: www.ses-european.com und presse.ses-european.com 

FORUM 1 Salzburg – managed by SES Spar European Shopping Centers
FORUM 1 wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Eröffnet im Jahr 2008, bietet das zentral gelegene Center 50 Shops (z. B. EUROSPAR, Hervis, Müller, H&M, Starbucks und Nanu Nana). Pro Jahr besuchen über 5 Millionen Kunden das FORUM 1. Seit 2011 führt das FORUM 1 auch das Center-Management des angrenzenden Shopping-Centers der SIGNA-Gruppe durch. Beide Gebäude sind mit einer Brücke verbunden und werden unter dem gemeinsamen Namen FORUM 1 geführt. Insgesamt ist das FORUM 1 15.000 m² groß.
Weitere Informationen unter: www.forum1.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 246 x 3 484
Bild 2_Akakiko_Eröffnung_Regal_Vasen
3 024 x 4 032
Bild 3_Akakiko_Ladenbau
3 024 x 4 032
Bild 4_Marcus_Wild_CEO_SES
1 181 x 1 772


Bild 1_Akakiko_Wegscheider_Rößlhubers_Chun (. jpg )

Ein süßes Gastgeschenk für Akakiko (v. l.): Verena Wegscheider, FORUM 1 Center-Managerin, Nicole und Michael Rößlhuber, die eine Bäckerei im Center führen, überraschen Akakiko-Gründerin und Geschäftsführerin Mi-Ja Chun.

Maße Größe
Original 5246 x 3484 1 MB
Medium 1200 x 796 187,4 KB
Small 600 x 398 88,4 KB
Custom x

PA_Akakiko_eröffnet_erstes_Restaurant_in_Salzburg_11.11.2019

.docx 758,4 KB
Claudia Streitwieser-Schinagl
Head of Public Relations

T +43 (0)662 4471-0
M +43 (0)664 2650450

CONNECT WITH US

Ihre Ansprechperson für Public Relations

CONNECT WITH US
Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler